Blog


Das LRK wird 7 – LRK Party am 19.5.

Seit sieben Jahren transportieren die Lastenräder des LRK die unterschiedlichsten Dinge durch Wien und sein Umland. Diesen erfreulichen Umstand feiern wir nach der Mai cm im Prater.                                                                                   


sneak peek

SoliFest im TÜWI am 16.4.2010 1

Wir möchten einige Lastenräder und Anhänger ankaufen und aber auch selbst bauen. Dafür und für den Reparaturfond brauchen wir finanzielle Mittel. Neben dem Ansuchen um Förderungen möchten wir diese auch durch ein erstes Solifest am 16.4.2010 im Anschluss an die Critical Mass im TÜWI (19. Peter-Jordanstraße 76) aufstellen. Programm: Volxküche, […]


Lastenradkollektivparty am 17.4. im tüwi

Das Lastenradkollektiv wird 5! Diesen freudigen Anlass wollen wir mit euch feiern. Dazu laden wir im Anschluss an die April CM ins Tüwi. Dort erwartet euch lecker veganes Essen, D.I.Y Siebdruck, Cocktails, Konzerte und Djanes. Treffpunkt ist am Freitag, 17. April um 16:30 am Schwarzenbergplatz, Abfahrt kurz nach 17 Uhr. […]


Stimmt für uns beim Cycling Visionary Award

Das Lastenradkollektiv hat beim Cycling Visionary Award eingereicht um bei der Velo-City Konferenz diesen Juni in Wien teilzunehmen. Wie schon beim Solidarökonomischen Kongress vergangenen Februar möchten wir unsere Idee verbreiten und Menschen animieren ähnliche Kollektive in anderen Städten weltweit zu gründen. Noch bis 15. April könnt ihr hier eure Stimme […]


STATEMENT VERSCHIEDENSTER FREIRÄUME, VEREINE UND PROJEKTE ZUR STETIG STEIGENDEN REPRESSION

Am Nachmittag des 06.07.2010 wurde gegen 16.00 Uhr das Schloss des Vereinslokals Kaleidoskop in der Schönbrunnerstraße 91, 1050 Wien, von der Polizei aufgebrochen und die Tür eingetreten. Zahlreiche – teilweise private – Gegenstände wie Computer, Festplatten, Workshopmaterialien, sowie der Tresor inklusive der darin befindlichen Handkassen und Dokumente wurden mitgenommen, sowie […]


Studienarbeit über Lastenrad-Nutzung

liebe NutzerInnen des Lastenradkollektivs, eine Gruppe von vier Sozialanthropologie-Student*innen arbeitet gerade an einer Teststudie zum Thema Lastenradkollektiv-Nutzung. wenn ihr euch Zeit für ein Interview durch sie nehmen wollt, so meldet euch bitte per mail bei ihnen unter fahrrad-lebt[ät]riseup.net danke und stay tuned


velogistics.net

wir haben Menschen in Berlin inspiriert, eine geo-getaggte Karte von ausborgbaren Lastenrädern oder Anhängern zu generieren. dabei ist den Hosts freigestellt, zu welchen Konditionen ein Vehikel ausgeborgt werden kann. Während wir vom Lastenradkollektiv Wien aus solidarökonomischen Ünerlegungen auf eine kleine Kaution und freie Spenden setzen, gibts dort auch fixpreise, etc… […]


Das LRK tritt für offene Räume ein, die frei von Ausbeutung, Konsumzwang und Diskriminierung sind. Als unseren Beitrag zu einer Welt, in der Menschen ihr Leben selbst in die Hand nehmen, sehen wir das zur Verfügungstellen von Lastenrädern und Anhängern. Dies ermöglicht in der Stadt eine Mobilität, die in einem […]


Zwei weitere Lastenräder mit dabei!

hier der Hinweis, dass wir Räder-Zuwachs auf dem Blog haben! im 8. Bezirk: Donkey – Eigenbau Sehr sehr schön gelungenes Lastenrad, binnen Kurzem gebaut und nun der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt – weil der Lastenradkollektiv Gedanke ansteckend ist! beim Brunnenmarkt: LRK Yuba um die letzten Reste der Soli-Kohle vom vorigen […]


Lastenradkollektiv SoliFest nach der Oktober CM!

Liebe Loite, traditioneller Weise lädt euch das Lastenradkollektiv nach der Oktober Critical Mass (am 21.10) zu einem Soli-Festl. Diesmal gehts aus aktueller Solidarisierung ins Epizentrum, ein in der Lindengasse 60 befindliches Areal der BuWoG, das von uns allen zwischengenutzt werden kann. Die Band Traumwandler wird für uns aufspielen, Siebdruck wird’s […]